Alles Huhn, oder ….

…. Nutztiere kommt nicht von ausnutzen.

Immer wieder werden wir darauf angesprochen, wie es mit den Haltungsbedingungen der CanisAlpha-Hühner aussieht bzw. welche Hühner in unserem Hundefutter verarbeitet werden?

Das ist ein wichtiges Thema, denn auch hier gilt: Haltung ist nicht gleich Haltung und Produktaussage nicht gleich Produktaussage (auch hier lässt das Gesetz reichlich Spielraum für viel Phantasie).

So ist auch die (gesetzlich erlaubten) Käfighaltungen oder auch Mastbetriebe artgerecht, eben laut Gesetz.

Das sieht dann z.B. so aus:

 

 

Das gilt ebenso für die gerne beworbene Bodenhaltung oder ähnliche Werbeaussagen wie z.B. konventionelle und/oder einheimische Zucht.

Vereinfacht gesagt: Alles was laut Gesetz erlaubt ist, ist automatisch artgerecht und somit ist die Produktaussage „Artgerechte Haltung“ wahrlich kein Qualitätsmerkmal.

Woher die armen Hühner wirklich stammen, die oft in Hundefutter verarbeitet werden, wissen die Kunden meist nicht.
Aber zurück zur ursprünglichen Frage, „Wie es mit den Haltungsbedingungen der CanisAlpha-Hühner aussieht bzw. welche Hühner verarbeitet werden“?

Wir möchten ihnen mitteilen was wir unter (echter) artgerechter Haltung verstehen:

Wir verfolgen beim CanisAlpha-Huhn unser 4A-Konzept. Das steht für folgende Anforderungen:

1. Die Haltung der CanisAlpha-Hühner erfolgt in Offenfrontställen mit Wintergärten. Unterteilt in Aktivitäts-, Ruhe- und Aussenbereiche. Sie können direkt vom Stall in den Aussenbereich gelangen. Grosse Fensterflächen im Stall sorgen zusätzlich für viel Tageslicht und schaffen einen natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus. In den Ställen stehen Sitzgelegenheiten auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung.
2. Die CanisAlpha-Hühner haben garantiert nie eine Legebatterie gesehen.
3. Antibiotikafrei.
4. Fütterung ohne gentechnisch veränderte Futtermittel (lesen sie dazu auch hier)

Natürlich kosten uns die CanisAlpha-Hühner um ein vielfaches mehr, als z.B. ihre armen Artgenossen aus den Legebatterien. Unsere Philosophie „ Liebe, Fürsorge und Gesundheit kommen uns vor Profit“ verpflichtet uns nicht nur dazu unseren Hunden beste Zutaten anzubieten, sondern auch unsere Nutztiere entsprechend zu behandeln.

Weiterführende Infos zur Aussage „Artgerechte Haltung“ und womit man diesbezüglich sonst noch gerne wirbt (denn das Gesetz lässt viel Spielraum) finden sie hier Beschissfreie Zone.

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha
CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/
CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha
CanisAlpha® – Das Original Homepage: http://www.canisalpha.de/

(Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung)

Geschrieben von CanisAlpha am 27. Dezember 2011 | Abgelegt unter CanisAlpha-Huhn! | Kommentare deaktiviert für Alles Huhn, oder ….

error: Das Kopieren von Inhalten ist in diesem Blog nicht möglich!