Zahnpflege

.

Kong

1044278_399515466833368_490305982_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine schnelle Kong Mahlzeit

Unser Vorkoster: Andor.

  1. Pellets rein, natürlich nur CanisAlpha und das mit Brot gut abdichten
  2. Pellets rein, natürlich wieder nur CanisAlpha und das mit Kartoffel abdichten
  3. Reis als Grundlage und abdichten mit Brot
  4. Reis mit Bio-Hühnchen-Baby-Kost und das mit Brot abdichten

Und los geht’s. Wichtig, das man wirklich gründlich und fest abdichtet, damit die Süßen sich Mühe geben müssen.

Bevor wir es vergessen:

Natürlich haben wir unsere Hausaufgaben gemacht, bevor wir solch einen Beitrag einbringen. Der Hersteller hat bestätigt/erklärt, dass in den aktuellen Produkten keine Schadstoffe (mehr) enthalten sind.

Wir persönlich sind, wenn wundert es, Fan von natürlichen Kauartikeln, wie man auch weiter lesen kann.

Euer CanisAlpha-Team mit Rudel

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha
CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/
CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha
CanisAlpha® – Das Original Homepage: www.canisalpha.de

(Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung)

CanisAlpha 17. Januar 2016 Zahnpflege Kommentare deaktiviert für Kong

Torga-Wurzeln

 
Unsere Hunde waren im Test-Einsatz für euch und eure Hunde, natürlich mit viel Spaß und das ist ja auch wichtig. Der Lob für den Bericht gilt also Indy (Bild oben), Mona, Amy (Bild unten) und Andi.

 

 
Wir werden oft gefragt, wegen Kauartikeln zur Zahnpflege. Das gibt unzählige Angebote auf dem Markt und jeder hat so seine Sachen, die er kauft.

Dabei ist in dem Zusammenhang eins sehr wichtig und wird oft übersehen:

Die häufigste fütterungsbedingte Ursache für Nierenerkrankungen beim Hund ist eindeutig die Eiweissüberversorgung. Trockenkauartikel haben sehr hohe Rohproteinwerte von z.B. 50-80% (!!) und mehr! Gibt man das regelmäßig oder gar täglich und zusätzlich zum Futter, kommt da ganz schön was zusammen. Dabei werden die Nieren der Hunde heute schon sehr viel, oft zu viel belastet.

Auch bei unruhigen oder auffälligen Hunde ist Eiweissüberversorgung oft ein wichtiger Zusatzfaktor und kann bei entsprechender Reduzierung zur Besserung führen.

Mal davon abgesehen woher die Nutztiere stammen, aus welcher Haltung, womit sie möglicherweise gefüttert wurden usw., man weiss es nicht.

http://blog.hundeheilpraxis.info/category/gentechnik/

http://blog.hundeheilpraxis.info/beschissfreie-zone-artgerechte-haltung/

Aber zurück zum Testobjekt.

Wir haben also geschaut, was ist proteinarm, hat eine gute Reinigungswirkung und ist nicht aus Plastik oder Kunststoff. Da wird die Auswahl ganz schön klein, oder? Dabei ist Nagen und Kauen für den Hund eine artgerechte Weise der Beschäftigung, dient der Zahnreinigung und baut Stress ab.

Unsere Empfehlung:

Mit der Torga wird dieses Kaubedürfnis ohne zusätzliche Kalorienaufnahme gestillt.

Torgas® Kauwurzeln eignen sich u.a. ideal zur Zahnpflege, zur Beruhigung in Stresssituationen und für Welpen im Zahnwechsel.

Aus Rückmeldungen wissen wir, dass nicht alle Hunde die Wurzeln toll finden. Einen Vorschlag von einem Hundehalter zur besseren Akzeptanz wollen wir euch daher nicht vorenthalten:

Um die Akzeptanz einer solchen Wurzel bei Desinteresse zu erhöhen kann man sie mit Öl, z.B. Kokosöl (oder andere), einreiben. Natürlich nicht mit riesigen Mengen, bitte.

Die Torgas® Kauwurzel bitte “luftig” aufbewahren (nicht in Plastik).

Wenn Hunde mit hoher Speichelproduktion ausgiebig die Wurzel bearbeiten, kann es zur Lösung von Farbstoffen in der Wurzel kommen, die nicht auswaschbare Flecken verursachen können.

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha
CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/
CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha
CanisAlpha® – Das Original Homepage: http://www.canisalpha.de/

(Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung)

CanisAlpha 21. Mai 2014 Zahnpflege Kommentare deaktiviert für Torga-Wurzeln

Mundpflege

 
Durch Zufall auf den Salat gekommen!

Kaum zu glauben, aber wahr, unser Indy ist totaler Salatfan. Für einen frischen Salat lässt er alles stehen und liegen und ist sofort bereit, seine Portion entgegen zu nehmen. Wenn wir Salat für uns aus dem Kühlschrank holen, sitzt er sofort in der Küche bereit. So bekommt er mittlerweile täglich seinen Anteil, weil wir jeden Tag Salat für uns machen.

Die anderen haben sich das eine Zeitlang angeschaut und nach anfänglicher Skepsis wollen jetzt alle anderen auch ihren Salat. Man muss schon auf dem Weg vom Kühlschrank zur Küche aufpassen, dass man nicht unterwegs ausgeraubt wird.

Mehr durch Zufall ist dabei aufgefallen, dass der Salat eine sehr positiv reinigende Wirkung auf die Zähne hat. Wir konnten das mittlerweile auch bei anderen Hunden beobachten. Wobei sich fester grüner Salat bewährt hat, am besten die Blätter ganz geben, mit Stil (oder wie das heisst). Gemixt hat es nicht denselben Effekt.

So kann man zB. direkt nach der Fütterung ein paar Blätter geben, das ist wie Zähneputzen. Auch mal so über den Tag, vielleicht beim eigenen Mittagessen, ein paar Blätter bereit legen, macht Sinn und Hundi bekommt (wenn schon vom Tisch) was Gesundes.

Wenn sie also eventuell auch einen Hund haben, der Salat mag, dann versuchen sie es einfach mal täglich und schauen sich das Ergebnis selbst an.

Wir hoffen, das auch solche “esgehtnichtdirektumfutterbeiträge” gefallen? Falls ja, berichten wir gerne auch künftig, wenn uns was Sinnvolles über den Weg läuft.

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/ CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha CanisAlpha® – Das Original Homepage: http://www.canisalpha.de/

(Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung)

CanisAlpha 16. Mai 2014 Zahnpflege Kommentare deaktiviert für Mundpflege

Karotte

Nicht nur Hasen mögen Karotten:

Unter der Maßgabe “was ist proteinarm, hat eine gute Reinigungswirkung und ist nicht aus Plastik oder Kunststoff” haben sich auch Karotten als prima Kauspaß bewährt. Nicht alle Hunde mögen es, aber sehr viele. Das ist gesund und natürlich und wenn man die seinem Hund entsprechenden Größen findet auch ein gutes Stück Arbeit für die Kauleiste.

Einfach mal versuchen.

VORSICHT mit Trockenkauartikeln, warum? Lesen sie hier.

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha
CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/
CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha
CanisAlpha® – Das Original Homepage: http://www.canisalpha.de/

CanisAlpha 15. Mai 2014 Zahnpflege Kommentare deaktiviert für Karotte