Zusätze, doch nicht …

.

Zusätze, doch nicht … so gut?

Oft fragen Kunden (im DDC Labor oder der Naturheilpraxis für Hunde) nach, welche Zusätze/Ergänzungen wir für welche Problematik empfehlen würden?

Vermutlich kennt das fast jeder auch aus eigener Erfahrung, da gibt es Zusätze, Nahrungsergänzungen bzw. Ergänzungsmittel, die wirken bei einem Hund fast schon Wunder, so dass sie gerne weiter empfohlen werden, beim Nächsten jedoch stellt sich gar keine oder nur eine schwache Wirkung ein.

Das liegt begründet in der Natur der Dinge, denn Heilung ist und bleibt individuell.

Einen möglichen Weg aus diesem Dilemma, weg vom Ausprobieren, hin zum passenden Mittel zeigt z.B. die moderne Elektrodiagnostik-Messung, die es ermöglicht ein passendes Mittel oder Medikament individuell auf ihren Hund aus zu messen.

Aber:

Wichtig ist, dass das unabhängig von der eigenen Produktauswahl passiert und so nicht nur die eigenen „Mittelchen“ und Zusätze verkauft werden sollen, obwohl es vielleicht anderweitig, für den individuellen Fall (also ihren Hund), etwas Besseres gibt.

Überhaupt sollte es einem der Gesundheit des Hundes verpflichteten Therapeuten egal sein, ob das empfohlene Produkt dann direkt beim Hersteller gekauft wird oder im eigenen Shop. Das wäre echte Unabhängigkeit.

Hierfür eignet sich z.B. die Messung nach dem modernen Schlüssel-Schloss-Prinzip (Key-Lock). D.h. es wird nur Empfohlen, was nach der Messung auf ihrem Hund einen Wirkungsgrad von 90-100% anzeigt! Ob Zusätze, Nahrungsergänzung, Ergänzungsmittel usw.

Auch ist es so möglich, alles was sie bereits geben auf seine aktuelle Wirksamkeit zu messen. Das spart letztendlich nicht nur Geld, sondern hilft vor allem dem Hund, denn er so bekommt das was er wirklich braucht.

Ein „Rumprobieren“ verbietet sich eigentlich, wenn es um die Gesundheit geht. Das gilt nicht nur für Medikamente, sondern eben auch für Zusätze/Ergänzungen, denn dabei geht es schließlich um die Gesundheit ihres Hundes. Oder?

Möchten sie das gerne für ihren Hund individuell gemessen haben, welche Zusätze passen und Sinn machen, dann folgen sie diesem Link. Ihr Hund muss dafür nicht persönlich vor Ort sein. Eine bestimmte Probe, die sie selbst entnehmen können, reicht. Keine Angst, das geht ganz einfach.

Anfragen bitte hier: http://www.canisalpha.de/naturheilpraxis/kontakt.htm

(Wir danken dem DDC-Labor für den Beitrag.)

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha
CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/
CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha
CanisAlpha® – Das Original Homepage: http://www.canisalpha.de/

(Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung)


CanisAlpha 25. November 2011 Zusätze, doch nicht ... Kommentare deaktiviert für Zusätze, doch nicht … so gut?