Urinentnahme

.

Urinentnahme

 
Was hat ein Schöpflöffel mit einem Hund zu tun?

Hin und wieder kann es vorkommen, dass eine Urinprobe vom Hundi gebraucht wird. Viele Hundehalter stehen dann etwas ratlos mit dem Röhrchen neben dem Hund und überlegen wie DAS jetzt DA rein kommen soll.

Am einfachsten ist es mit einem Schöpflöffel. Also, Röhrchen bereit legen, Schöpflöffel und Hundi mit raus nehmen und sobald er/sie pieselt, Löffel drunter. Das klappt bei Hündinnen und Rüden gleichermaßen gut und auch wenn er/sie verwundert aufhört, reicht die bis dahin aufgefangene Menge sicherlich aus.

Jetzt heißt es nur noch, Schöpflöffel zum Röhrchen balancieren (unterwegs möglichst nicht stolpern) und DAS dann DA reinfüllen.

Und Fertig.

(Wir danken der Hundeheilpraxis für den Tipp)

(Wenn sie sich über Facebook registrieren, erhalten sie News und Infos automatisch. Empfehlen sie das bitte kräftig weiter. Je mehr Hundehalter Gesundheitsinformationen bekommen, desto besser für Hund und Mensch)

CanisAlpha® – Das Original auf Facebook: https://www.facebook.com/CanisAlpha
CanisAlpha® – Das Original der Blog: http://blog.hundeheilpraxis.info/
CanisAlpha® – Das Original auf Vimeo: http://vimeo.com/canisalpha
CanisAlpha® – Das Original Homepage: www.canisalpha.de

(Auszüge nur mit schriftlicher Genehmigung)

 

CanisAlpha 22. Oktober 2014 Urinentnahme Kommentare deaktiviert für Urinentnahme